T-3 Wurf von der kleinen Arche  Ireen x Amulek

Der größte Wurf meiner Zuchtzeit kam am 18.4.24 auf die Welt, vorangegangen war viel Planung und Fahrerei und  eigentlich hatte ich ganz andere Pläne... Na ja vielleicht beim nächsten Mal. Während Ireens Mutter sehr unfreund-lich zu allen Rüden war hatte es mit Ireen keine Probleme gegeben. Beide Hunde fanden sich gut und so hatten wir dank einem sehr zielstrebigen Amulek schnell das gewünschte Ergebnis und einen gelungen Deckakt. 

Die Trächtigkeit über war ihr erstmal etwas übel, sie hatte weniger Appetit und wurde etwas ruhiger. Bald zeichnete sich die Trächtigzeit ab und Ireen wurde kugelrund. Kurz vor dem geburtstermin ging es dann auch los- Betten bauen, etwas sacht angehechelt und dann ging es wirklich los. In Intervallen zwischen 5 Minuten und 1:20 Std kamen die Welpen auf die Welt: zuerst ein spannend  gezeichneter recht dunkler kräftiger black-merle, dann eine halbe Std später eine kleine schwarz-weiße Hündin dann erstmal Pause undeineinviertel Stunden danach   eine recht helle black-merle Hündineine weitere Stunde danach eine schwarz-weiße Hündin, eine halbe Stunde verging und wieder ein Rüde in schönem Black-white-tan (tricolour) 70min später gemütlich ein großer seal-white Bub und eine weitere Stunde danach eine black-white-tan Hündin. Dann kam eine knappe Std später eine black-mrrle Hündin, sehr schön gezeichnet aber leider tot, alle Bemühungen waren vergebens, sie hatte wohl zu viel Fruchtwasser geschluckt und ich bekam sie nicht mehr lebendig. noch während meiner Versuche flutschte 10 min später ein schicker schwarz-weißer rüde heraus und nach gut 2 weiteren Stunden der letzte Welpe eine Überraschung: eine kräftige zobel-weiße Hündin. Insgesamt 10 ! Welpen und 9 lebendig, davon 4 Jungs und 5Mädchen, viel zu tun für Mama Ireen und viele Nachtschichten für mich.

Alle Welpen sind vital und trinken, Mam Ireen muss lernen sich nicht zusammenzukringeln damit alle Welpis Platz zum saugen haben und die Minimaus bekommt etwas Starthilfe... 

 

Alle Welpen gedeihen gut, Ireen hält sie mittlerweile schön sauber und da es so viele sind sind sie in die neue Wurfkiste umgezogen damit es nicht zu eng wird...