D3 Wurf LeeAnne x Drops  18.5.2020

Ein lang ersehnter Wurf mit Hindernissen und viel Organisation... Drops hat seine Sache prima gemacht, LeeAnne und er waren sich gleich einig und das Ergebnis ist sehr vielversprechend...

Von Geburtsvorbereitung hielt LeeAnne nichts, gehechelt oder gegraben oder sich irgendwie nervös gezeigt - nicht nötig. Morgens um halb sechs war noch alles still und weniger als eine Stunde später war der erste Welpe brav am errechneten Geburtstermin da... danach folgte flott ein Welpchen nach dem anderen, mal vorwärts mal rückwärts- und souverän begrüßt und trockengeleckt- nur auspacken durfte die Hebamme- sonst wäre es mir ja auch zu langweilig gewesen dachte die werfende Mutti wohl... Nach einer Hündin folgte ein Rüde, noch einer und dann wieder eine Hündin, noch ein Rüde und das wars dann. Bis 11 Uhr waren wir fertig und LeeAnne lies sich die Mahlzeit munden um dann ein Schläfchen zu machen- alle Welpis gut gelandet, sehr gleichmäßig, fit und mobil, selbst am saugen und endlich mal wieder eine komplikationslose schöne Geburt.

Bild v.l.n.r. : helle Hündin, Rüde mit breitem Kragen, Hündin mit "Halsbandkragen" Rüde Kragen mittig, Rüde re+li Kragenflecke.

Die kleine Schar nimmt gut zu und wimmelt herum, jetzt wachsen sie erstmal und bevor Entscheidungen getroffen werden sollten sie ca 6 wo alt sein. Ich habe bereits etliche Anfragen, Menschen die nur Coronavirusbedingt etwas für die Zeit zu Hause gegen Langeweile suchen rate ich ab, denn wenn wieder außerhalb von zu Hause gearbeitet wird ist der Hund ja immer noch da... und das (hoffentlich) viele weitere Jahre, ich gebe auch keine Welpen auf Probe ab oder für die nächste 4 Monate. Dererlei Anfragen erbitte ich mir zu ersparen...  Als seriöse Züchterin kann ich meines Erachtens eben keine Entscheidung treffen bevor das Wesen/der Charakter und Aktivitätslevel des Welpen in Erscheinung tritt. Die Hündinnen sind bereits angefragt und voraussichtlich vergeben. Ich vergebe Hunde nicht nach Nummern auf einer Liste, damit werde ich ihnen nicht gerecht.

In diesem Wurf erwarte ich aktive, sportliche Border Collies - Hundeerfahrung sollte da sein und es sind sicher keine reinen Familienhunde...der nächste geplante Wurf soll im Sommer mit Paradise (red-white) sein und eher dem Schwerpunkt Familienborder mit Therapiehundeeignung entsprechen.

 

Welpen D3 Wurf

Rüden -

die Beschreibungen werden um Wesenszüge noch ergänzt, wenn die Welpen größer sind...

D ... von der kleinen Arche

schwarz-weiß

Kräftiger schick gezeichneter Rüde mit leichtem Splitface

D... von der kleinen Arche

seal-weiss

Klassisch gezeichneter sehr gleichmäßiger Welpe mit typischen Irish marks

D--- von der kleinen Arche

seal-weiß

der schwerste im Wurf hübsch gezeichneter Rüde mit Kragen Rechts und Links und sehr schönem Kopf

Hündinnen

auch hier folgen die Charakterbeschreibungen wenn die Hündinnen älter werden...

D... von der kleinen Arche

slate /lilac(sable)?-white-tan

kleine Hübsch gezeichnete Hündin mit viel tan die Farbe ist sich noch am verändern, es bleibt spannend

D... von der kleinen Arche

seal-weiß

sehr schöne dunkel gezeichnete Hündin mit Strichblesse und Halsbandkragen, die mich sehr an meine Eileen erinnert...

seal-weiß

Farbe aus der Nähe "wie mit Goldpuder überzogenes schwarz" unter dem schwanz etwas cremiger aber keine tan-Abzeichen

genetisch alles Träger von sable/tricolour, ggf. blau, chocolate, nicht aber red (ee)