D3 Wurf LeeAnne x Drops  18.5.2020

Ein lang ersehnter Wurf mit Hindernissen und viel Organisation... Drops hat seine Sache prima gemacht, LeeAnne und er waren sich gleich einig und das Ergebnis ist sehr vielversprechend...

Von Geburtsvorbereitung hielt LeeAnne nichts, gehechelt oder gegraben oder sich irgendwie nervös gezeigt - nicht nötig. Morgens um halb sechs war noch alles still und weniger als eine Stunde später war der erste Welpe brav am errechneten Geburtstermin da... danach folgte flott ein Welpchen nach dem anderen, mal vorwärts mal rückwärts- und souverän begrüßt und trockengeleckt- nur auspacken durfte die Hebamme- sonst wäre es mir ja auch zu langweilig gewesen dachte die werfende Mutti wohl... Nach einer Hündin folgte ein Rüde, noch einer und dann wieder eine Hündin, noch ein Rüde und das wars dann. Bis 11 Uhr waren wir fertig und LeeAnne lies sich die Mahlzeit munden um dann ein Schläfchen zu machen- alle Welpis gut gelandet, sehr gleichmäßig, fit und mobil, selbst am saugen und endlich mal wieder eine komplikationslose schöne Geburt.

Bild v.l.n.r. : helle Hündin, Rüde mit breitem Kragen, Hündin mit "Halsbandkragen" Rüde Kragen mittig, Rüde re+li Kragenflecke.

Die kleine Schar nimmt gut zu und wimmelt herum, jetzt wachsen sie erstmal und bevor Entscheidungen getroffen werden sollten sie ca 6 wo alt sein. Ich habe bereits etliche Anfragen, Menschen die nur Coronavirusbedingt etwas für die Zeit zu Hause gegen Langeweile suchen rate ich ab, denn wenn wieder außerhalb von zu Hause gearbeitet wird ist der Hund ja immer noch da... und das (hoffentlich) viele weitere Jahre, ich gebe auch keine Welpen auf Probe ab oder für die nächste 4 Monate. Dererlei Anfragen erbitte ich mir zu ersparen...  Als seriöse Züchterin kann ich meines Erachtens eben keine Entscheidung treffen bevor das Wesen/der Charakter und Aktivitätslevel des Welpen in Erscheinung tritt. Die Hündinnen sind bereits angefragt und voraussichtlich vergeben. Ich vergebe Hunde nicht nach Nummern auf einer Liste, damit werde ich ihnen nicht gerecht.

In diesem Wurf erwarte ich aktive, sportliche Border Collies - Hundeerfahrung sollte da sein und es sind sicher keine reinen Familienhunde...

 

Welpen D3 Wurf

Rüden -

Donut duly desire von der kleinen Arche  "Donner"

schwarz-weiß

Kräftiger schick gezeichneter Rüde mit leichtem Splitface

der kleinste im Wurf mit sehr süßem Blick, freundlich, neugierig, verspielt aber pfiffig und nicht zu unterschätzen, aktiv und gern überall dabei. Recht gut zu handeln und nicht zu viel Fell. Aktiver Familienborder mit Möglichkeit zur Therapiehundearbeit etc. Netter Allrounder mit regelbarem Trieb. Spielt gern und sehr verschmust.

Dancer double distance von der kleinen Arche

seal-weiss

Klassisch gezeichneter sehr gleichmäßiger Welpe mit typischen Irish marks. Bilderbuchborder mit mittlerem Aktionslevel, selbstbewußt aber gut zu handeln, offen neugierig, freundlich, verspielt- genau wie es sein soll, sehr schöner Körperbau und ein kleiner Schlaumeier und Entdecker, der gern was neues ausprobiert und seine Ruhezeitenund klare Linie braucht, tobt gern mit seinem Bruder Dynamite und versteckt Spielzeug in der Box und unter dem Küchentisch.... leider schleppt der Sheltie dann alles an Beute in seine Box...

Dynamite direct discover von der kleinen Arche

seal-weiß

der schwerste im Wurf hübsch gezeichneter Rüde mit Kragen Rechts und Links und sehr schönem Kopf, schöner Ausdruck, tolle dunkle Augen und schicker Körperbau. Dynamite ist sehre selbstbewußt, neugierig und fragt schon mal nach. Er ist schnell und schlau, ein kleiner Stratege und versucht einen auszutricksen- komm ich hier nicht durch kriech ich halt unter dir durch,.... kräftiger etwas wilder Schlingel mit genug Energi und Trieb um ein toller Arbeitshund zu werden, der allerdings sichr und punktgenaue Führung bekommen soll- kein Anfängerhund! Typischer Powerborder mit hohem Spaßfaktor - blitzgescheit und schnell! Rettungshundearbeit, Sport, evt Hüten plus Therapie Dynamite wird bei entsprechender Ausbildung sicher ein toller und zuverlässiger Arbeiter

Hündinnen

Dawn to dusk von der kleinen Arche

slate-white-tan

kleine Hübsch gezeichnete Hündin mit viel tan die Farbe ist sich noch am verändern, es bleibt spannend

Dawn ist schön gebaut hat farblich passende graue Augen und ein leicht zurückhaltendes Wesen, sie ist eher der Denkertyp und schaut sich die Sachen erst mal an, ist dann aber überschwenglich und neugierig, teilweise aufdringlich... Kann hüpfen wie ein Reh, LeeAnne sehr ähnlich, aber im Rudel an allem interessiert, freut sich über jeden bekannten Hund und Mensch und schmust stundenlang lieb auf dem Schoß. Vor unserem neuen Kater hat sie Respekt und Sandy wird abgeleckt. Im Haus verwüstet sie was sie zwischen die Pfoten bekommt, ansonsten leicht zu erziehen und farblich traumhaft....

bleibt nach langen Überlegungen zwischen ihr und Daydream hier.

Daydream direct answer von der kleinen Arche

seal-weiß

sehr schöne dunkel gezeichnete Hündin mit Strichblesse und Halsbandkragen, die mich sehr an meine Eileen erinnert... Daydream ist eine sehr schicke, bewegungsstarke und schön gebaute Hündin, die keine Wünsche offen lässt, verschmust, fröhlich, offen neugierig, frech und sehr interessiert an allem ein super süßer Blick und man schmilzt dahin, Köpfchen schief gehalten und mal eben mit den Socken um die Ecke geflitzt... Tolles Hundekind mit viel Potential für Sport und Therapie aber kein Anfängerhund - schnell und pfiffig und an allem interessiert. Die stärkere von den beiden Hündinnen und immer zu einem Spielchen aufgelegt.

persönlicher Favourit aus dem Wurf, aber im Rudel passt grad eher ein ruhigerer Hund,... die Entscheidung fiel sehr schwer aber da es keine Meerschweinchen sind kann ich nicht beide behalten...daher geht sie in ein sportliches Zuhause.

seal-weiß

Farbe aus der Nähe "wie mit Goldpuder überzogenes schwarz" unter dem schwanz etwas cremiger aber keine tan-Abzeichen

genetisch alles Träger von sable/tricolour, ggf. blau, chocolate, nicht aber red (ee)